KONTAKT & TERMIN IM LAGER

Wir sind ein Onlineshop mit Sitz in Zürich, haben aber kein Geschäft mit fixen Öffnungszeiten. Auf Wunsch kann ein Termin abgemacht werden, um die Gurte im Lager anzusehen oder gekaufte Produkte umzutauschen.

Für Terminanfragen, Anregungen und Rückmeldungen wende dich an:

Mail – hi@appenzeller-gurt.com
Instagram – instagram.com/appenzellergurt
FB – facebook.com/appenzeller.gurt
Twitter – twitter.com/AppenzellerGurt
Pinterest – pinterest.com/appenzellergurt

POSTADRESSE

Appenzeller Gurt
Caspar Eberhard
Schipfe 45
8001 Zürich
Switzerland

Petit Suisse Taupe Senn

Petit Suisse Taupe Senn

CHF 690.00 CHF 540.00 inkl. MwSt

Kleine Citytasche aus taupefarbenem Leder mit silbernen Appenzeller Senn-Applikationen

Masse: 24cm x 18cm x 8cm

Riemenlänge: ca. 120cm

Specials: Leder mit Patina, handgenähte Details (Matrosenstich)

JP – LEDERTASCHEN FÜR LIEBHABER fertigt Taschen nach traditioneller Handwerkskunst  – vom Schnittmuster bis zum handgenähten Matrosenstich.

www.jitka.ch

000

JP – JITKA’S PLAISIR

Die gebürtige Tschechin Jitka Peier (1949) ist seit jeher im Unruhestand: Bis 20 auf dem Parkett der Prager Tanzbälle die selbstgeschneiderten Kleider ihrer Mutter gewirbelt – nach 1968 in die Schweiz geflohen – 3 Töchter grossgezogen und 24 Jahre in der kantonalen Administration in Zürich tätig. Privat kreiert, genäht und bestickt hat sie immer schon gerne und hat nun die Gelegenheit ergriffen, die Zeit ihrer ganz persönlichen Freude zu leben.

HANDWERK MIT LEIB UND SEELE

Ordentlich pensioniert die Füsse hochlegen, lehnte Jitka kategorisch ab. So liess sie sich zum Abschied von den Arbeitskollegen eine Industrie-Nähmaschine anstelle einer Kaffeefahrt schenken und legte professionell los: Ab in die Lehre zum Ledermeister Ado Sala.

Dort beraten und arbeiten die beiden Lederverrückten stundenlang geeint in der Hingabe zum Handwerk, suchen akribisch die passenden Materialien und die dafür geeigneten Verarbeitungsmöglichkeiten aus. Zeichnen, schneiden, schleifen, hämmern, nageln, löchern, leimen, nähen – Hunderte von Handgriffen, bis das Liebhaberobjekt geboren ist.